Methodik


Wie gehe ich nun beim Goldwaschen vor? Das Goldwaschen lässt sich in mehrere Schritte unterteilen, welche ich nun der Reihenfolge nach erklären werde.


Zunächst muss das Gewässer nach einer lohnenswerte Stelle abgesucht werden. Diese Arbeit wird prospektieren genannt und kann sehr zeitaufwendig und enttäuschend sein.



Habe ich eine Stelle gefunden um mit dem Abbau zu beginnen, suche ich im nächsten Schritt eine Stelle um die Rinne zu setzen.



Wenn die Rinne gesetzt ist, kann mit dem graben an der ausgewählten Stelle begonnen werden. Das Material wird durch die Rinne geschleust, der Abraum beiseite geschafft.



Nach einem harten Arbeitstag am Bach folgt nun noch der Feinauswasch. Dies kann sowohl am Bach als auch Zuhause bei einem kühlen Feierabendbier erfolgen.